Seite 1 von 1

Größere Software-Projekte planen und bearbeiten

BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 11:05
von Sep2703
Hallo,

ich habe mal ein Thema, das mich schon hin und wieder ansatzweise beschäftigt hat.
Und ich denke, da bin ich bei weitem nicht der einzige.


Größere Software-Projekte planen
Bei einigen Projekten (wo der Code in Java die 60-80 Klassen übersteigt) wird das Programm richtig unübersichtlich und man findet sich selbst kaum noch zurecht. Ist ja logisch, dass man sich die Funktionen so vieler Attributen, Klassen und Methoden nicht merken kann.
Ich habe mir immer damit beholfen, am Anfang klar zu notieren, wie das Resultat nachher aussehen soll. So habe ich einen Leitfaden, den ich einfach Schritt für Schritt abarbeiten kann. Nur irgendwann reicht auch das nicht mehr aus, da alles nachher irgendwie vernetzt ist und man schon eine klare Struktur braucht, um noch zu wissen, welche Klasse jetzt welchen Zweck erfüllt (okay, die Namen sagen auch meist schon etwas aus, aber so extrem präzise...)


Unified Modeling Language [UML]
Natürlich habe ich mich dann nach Lösungen umgesehen und bin (halbwegs) fündig geworden.
Es kursiert eine Methode, Programme in Form von Aktivitätsdiagrammen zu beschreiben. So kann vorher klar definiert werden, wie das Programm auf welche Einflüsse reagiert und welche Parameter sich wie auf etwas auswirken. Das finde ich schon eine richtig tolle Sache.
Außerdem bietet UML die Möglichkeit, Klassendiagramme zu erstellen. Ein Klassendiagramm beschreibt eine Klasse in objektorientierten Programmiersprachen - #Java.


Jetzt bist du gefragt
... sonst würde dieser Beitrag wohl wenig Sinn machen.
  • Arbeitest du manchmal an größeren Projekten?
  • Welche Ideen hast du für die Planung?
  • Nutzt du auch irgendwelche Hilfsmittel (z.B. UML)?
  • Möchtest du hier sonst noch etwas sagen?

Gut, ich wünsche euch allen noch frohe Weihnachten und bin auf eure Antworten gespannt ;)

Re: Größere Software-Projekte planen und bearbeiten

BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 12:08
von monst12
//EDIT: Wird mal überarbeitet :D.
Ebenfalls schöne Weihnachten und im Zweifelsfall noch einen guten Rutsch.
monst12