[Sammlung] Serveranbieter

Dies ist der Ort, um euch über Plugins, Anbieter und Serverkonzepte auszutauschen.

Erfahrung - LivingBots

Beitragvon ImGameboy » Fr 6. Mär 2015, 07:27

Hallo!

Nach Der ganzen Kritik will ich nun ein neues Statement veöffentlichen.
Einige Punkte werden dem vorherigen Statements komplett widersprechen,
aber nach Gesprächen mit dem Hoster hat sich einiges geändert.

Preis/Leistung
Hier hat sich nichts geändert. Die Leistung, Brandbeite und Ping sind immer noch Top.
Das alles gibt es schon zu kleinen Preisen.

Support
Das Thema, was sich wohl am meisten Widerspricht.
Damit das alle verstehen, gibt es erstmal eine Geschichte:

Tech hat beim Support angerufen.
Dort kam sofort "Hallo hier ist ... vom LivingBots-Support, was kann ich für sie tun?", oder
so ähnlich. Darauf hin berichtete Tech von Serverlaggs. Der Support teilte uns mit,
dass unser Server bereits das Maximum seiner Leistung bräuchte.
Das Gespräch beendete sich.
Daraufhin suchte Tech nach einer Upgrade-Funktion im Webinterface - vergeblich.

Daraufhin rufte Tech wieder an. Dieses mal ließ er den Gesprächspartner gar nicht
aussprechen. Er entschuldigte sich direkt dafür, dass er nochmal um diese Uhrzeit angerufen hatte.
Daraufhin fragte er direkt, wie man denn jetzt upgraden könne. Daraufhin kam die Antwort:
" Unter deinem Bett". Dieser Satz wurde mit einer Stimme ausgesprochen, wie der Support die hatte.
Da bekann es, dass uns der Support unsympatisch wurde. Am folgendem Tag versuchte
Tech sein Glück nochmal. Dieses mal ließ Tech ihn wieder aussprechen.
Es kam wieder die typische Supportleier (s. 1. Anruf). Dieses mal bekamen wir auch
eine vernünftige Antwort.

Bei Anruf 1 und 3 war der Support super freundlich und nett, bei 2 überhaupt nicht.

Wie sich nach Gesprächen mit dem Inhaber bzw. dem Supporter herausstellte, war der
Inhaber der einzigste Supporter. Und nach einem Blick auf die Aufzeichnungen von ihm, fiel auf,
dass nur 2 Anrufe bei ihm eingetroffen seien. Tech hatte sich wohl verwählt und da
der Angerufene nichts sagen konnte, hatten wir es gar nicht bemerkt.

Die Situation wurde dann freundlich mit dem Support zusammen aufgeklärt.
Wir man nun aus diesem Text schließen kann, war unsere durchaus unzureichende Kritik völlig
unberechtigt. Das heißt, der Support ist top, denn als Supporter wär ich auch genervt, wenn
man so einen Fall erst einmal aufklären müsste. Der Support war aber gar nicht genervt.


Fazit
Bei LivingBots bekommt man viel für wenig Geld.
Support ist freundlich und dier Ping/Bandbreite top.


Vielleicht fragt ihr euch, wieso ich das Gespräch mitgehört habe: Tech hat das Telefon an
sein Mikro gehalten, während wir im TS waren, damit wir das halt mithören konnten.

Ich habe dieses Statement aus freiem, eigenen Interesse geschrieben.
Ich wollte die Unklarheiten beseitigen. Ich wurde von niemanden für dieses Statement
gezwungen!
Lückenstopfer ^^
Benutzeravatar
ImGameboy
 
Beiträge: 210
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 15:25

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon TechXcrafter » Fr 6. Mär 2015, 23:17

Ich bin auch Wunschlos über Living Bots glücklich, die Leistung ist einfach nur awesome!
Benutzeravatar
TechXcrafter
 
Beiträge: 81
Registriert: So 2. Nov 2014, 13:14
Wohnort: Bremerhaven

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon Koboo » Mo 14. Sep 2015, 22:09

Ich persönlich kann den Hoster http://noez.de/ sehr empfehlen. Der Hoster hat neulich seine kompletten Server auf SSD umgebaut und Preis/Leistungsfähigkeit mäßig kann und will ich nicht meckern. Ich bin nun dort seid ca. 1 1/2 Jahren und hatte bislang kaum, bzw keine Probleme. Der Support antwortet mittlerweile auch sehr schnell(Da gab es ein kleines Update deswegen gab es ca. 2 Std keinen Support.). Außerdem bitten sie zur Zeit eine YouTube-Partnterschaft an. Leider sind die NOCH relativ klein
Benutzeravatar
Koboo
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 18. Aug 2015, 02:22

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon CraftAttack » Sa 17. Okt 2015, 18:21

Summerfeeling hat geschrieben:Hallo.
Heute möchte ich euch mal meine Erfahrungen mit dem Serverhoster: Serverbiz sagen.

Ich bin richtig zufrieden mit dem Serverhoster, die Preise find ich mehr als günstig. Ich habe einen vServer dort, und hatte noch nie einen Ausfall. Der Support ist auch top.
Ihr könnt ja mal dort vorbei schauen, wenn ihr nen Voice, MC,v oder andere Server braucht ;)

Link: http://www.serverbiz.de

Grüße
Summerfeeling



Naja Billig ist das nicht der TS Server z.B ist sau teuer. Es gibt da viel bessere Hoster auch bei den VServern.
Benutzeravatar
CraftAttack
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 22:01

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon Zocker_SK » Do 10. Dez 2015, 06:48

Hi!

Ich bin privat & mit meinem Netzwerk bei http://www.Server-Provider.com . Super Kundenservice z.B. über Skype, immer eine Antwort innerhalb von 5 Minuten. Deren Hostsystem stehen im Rechenzentrum OVH Straßburg, also ist der Ping toll. Wir nutzen OpenVZ-Server für unsere Projekte, wieso? Der Support sagte, dass Java dort Problem frei laufen würde, ich schließe mal daraus, dass sie nicht gleich das teuerste Produkt verkaufen wollen.

Wir hatten bislang keine Ausfälle etc. Die Server laufen die ganze Zeit stabil! :D
NoboPlay.net Administrator

Für alle, die Probleme mit Windows haben: Nicht jammern, Linux nutzen :)
Benutzeravatar
Zocker_SK
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 19:36
Wohnort: Brandenburg

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon CraftAttack » Mi 23. Mär 2016, 10:57

kann man deinserverhost empfehlen oder eher nicht ?
wie sieht es mit dem Support aus ?
gibt es irgendwelche versteckten Kosten oder wie ist die Kündigung eines Prepaid Vertrages ?
Benutzeravatar
CraftAttack
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 22:01

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon Letsplaybar » Mi 23. Mär 2016, 11:59

ich empfehle Contabo.de da hoste ich meinen VPS und wenn mal ein Problem auftritt kümmern sie sich gut und sofort ich war noch nie länger als 3 min in der Warteschleife. und per E-Mail sind sie auch immer zu erreichen.
Hatte zwar an Anfang ein paar Probleme mit einem VPS dieser Wurde aber sofort ersetzt gegen einen der Funktioniert hat.
Das Preis/Leistungsverhalten ist hier einfach nur Spitze und deutlich günstiger als bei anderen. ein VPS ist ein rootserver der über eine Virtuelle Maschine auf dem Eigentlichen Server läuft. doch man merkt gar keine Unterschiede zu einem Standart nur rootserver die normaler weiße dem entsprechend auch viel teurer sind. hier zahle ich entgegengesetzt zu 1&1 vorher die Hälfte bei mehr Leistung.(fast das doppelte an Arbeitsspeicher, vierfache- fünffache an Speicherplatz)
Und die Server stehen in Bayern also in Deutschland. der DNS ist auch leicht Hand zuhaben mit ein wenig Grundkenntnisse.
Bild
Helfe Wo ich kann.
Mein MinecraftServer: Letsplaybaro.de - Suchen Developer/Bilder

I hacked 127.0.0.1!!! :)
Benutzeravatar
Letsplaybar
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 17:21
Wohnort: Berlin

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon CraftAttack » Do 24. Mär 2016, 15:07

Letsplaybar hat geschrieben:ich empfehle Contabo.de da hoste ich meinen VPS und wenn mal ein Problem auftritt kümmern sie sich gut und sofort ich war noch nie länger als 3 min in der Warteschleife. und per E-Mail sind sie auch immer zu erreichen.
Hatte zwar an Anfang ein paar Probleme mit einem VPS dieser Wurde aber sofort ersetzt gegen einen der Funktioniert hat.
Das Preis/Leistungsverhalten ist hier einfach nur Spitze und deutlich günstiger als bei anderen. ein VPS ist ein rootserver der über eine Virtuelle Maschine auf dem Eigentlichen Server läuft. doch man merkt gar keine Unterschiede zu einem Standart nur rootserver die normaler weiße dem entsprechend auch viel teurer sind. hier zahle ich entgegengesetzt zu 1&1 vorher die Hälfte bei mehr Leistung.(fast das doppelte an Arbeitsspeicher, vierfache- fünffache an Speicherplatz)
Und die Server stehen in Bayern also in Deutschland. der DNS ist auch leicht Hand zuhaben mit ein wenig Grundkenntnisse.

Wie sieht es da mit der Kündigung aus ?
Man muss da ja glaube ich schriftlich kündigen, und kann das nicht über einen Knopf tun.
Benutzeravatar
CraftAttack
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 22:01

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon CraftAttack » Do 24. Mär 2016, 15:23

CraftAttack hat geschrieben:
Letsplaybar hat geschrieben:ich empfehle Contabo.de da hoste ich meinen VPS und wenn mal ein Problem auftritt kümmern sie sich gut und sofort ich war noch nie länger als 3 min in der Warteschleife. und per E-Mail sind sie auch immer zu erreichen.
Hatte zwar an Anfang ein paar Probleme mit einem VPS dieser Wurde aber sofort ersetzt gegen einen der Funktioniert hat.
Das Preis/Leistungsverhalten ist hier einfach nur Spitze und deutlich günstiger als bei anderen. ein VPS ist ein rootserver der über eine Virtuelle Maschine auf dem Eigentlichen Server läuft. doch man merkt gar keine Unterschiede zu einem Standart nur rootserver die normaler weiße dem entsprechend auch viel teurer sind. hier zahle ich entgegengesetzt zu 1&1 vorher die Hälfte bei mehr Leistung.(fast das doppelte an Arbeitsspeicher, vierfache- fünffache an Speicherplatz)
Und die Server stehen in Bayern also in Deutschland. der DNS ist auch leicht Hand zuhaben mit ein wenig Grundkenntnisse.

Wie sieht es da mit der Kündigung aus ?
Man muss da ja glaube ich schriftlich kündigen, und kann das nicht über einen Knopf tun.

https://forum.webhostlist.de/threads/co ... ch.133940/
Benutzeravatar
CraftAttack
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 22:01

Re: [Sammlung] Serveranbieter

Beitragvon Letsplaybar » Do 24. Mär 2016, 17:10

CraftAttack hat geschrieben:
CraftAttack hat geschrieben:
Letsplaybar hat geschrieben:ich empfehle Contabo.de da hoste ich meinen VPS und wenn mal ein Problem auftritt kümmern sie sich gut und sofort ich war noch nie länger als 3 min in der Warteschleife. und per E-Mail sind sie auch immer zu erreichen.
Hatte zwar an Anfang ein paar Probleme mit einem VPS dieser Wurde aber sofort ersetzt gegen einen der Funktioniert hat.
Das Preis/Leistungsverhalten ist hier einfach nur Spitze und deutlich günstiger als bei anderen. ein VPS ist ein rootserver der über eine Virtuelle Maschine auf dem Eigentlichen Server läuft. doch man merkt gar keine Unterschiede zu einem Standart nur rootserver die normaler weiße dem entsprechend auch viel teurer sind. hier zahle ich entgegengesetzt zu 1&1 vorher die Hälfte bei mehr Leistung.(fast das doppelte an Arbeitsspeicher, vierfache- fünffache an Speicherplatz)
Und die Server stehen in Bayern also in Deutschland. der DNS ist auch leicht Hand zuhaben mit ein wenig Grundkenntnisse.

Wie sieht es da mit der Kündigung aus ?
Man muss da ja glaube ich schriftlich kündigen, und kann das nicht über einen Knopf tun.

https://forum.webhostlist.de/threads/co ... ch.133940/


Ne sondern schriftlich, und unter Einhaltung der fristen (da man ja Monatlich den Vertrag abschließen kann geht die schon ein Monat im Voraus vorausgesetzt man wählt dieses).

das Kündigen auf Knopfdruck ist eig. nirgends so und zumindest in Deutschland nicht alleine Gültig. es hängt allgemein vom Anbieter ab ob er dies Schriftlich oder per Knopfdruck mit hinterherigen Telefonat haben will. Da er nur so sicher sein kann das du das auch wirklich warst mit der Kündigung. generell sollte es kein Problem geben da man so etwas auch per E-mail als einschreiben senden kann bzw als Brief.
genaueres zum Thema Kündigung bei Contabo hier:
Contabo hat geschrieben:Wie kann ich Leistungen kündigen?
Zur Kündigung genügt ein kurzes Fax oder ein kurzer Brief, der neben Ihrer Unterschrift auch Ihre Paket- / Serverdaten (bitte genau angeben, welche einzelnen Leistungen Sie kündigen möchten) sowie Ihre persönlichen Daten zur Verifizierung enthält. Bitte beachten Sie die Mindestlaufzeit Ihrer Leistungen sowie die Kündigungsfrist von 4 Wochen für die meisten Leistungen.
Quelle: https://contabo.de/?show=faq#10 [24.03.16 17:08]

genaueres kann ich nicht sagen da ich bisher zufrieden war und noch nicht wechseln wollte.
aber wie schon gesagt mit dem Preis/Leistungsverhältnis hab ich noch nirgendswo etwas billigeres gesehen. und Probleme hatte ich nur einmal und das hing mit der Hardware zusammen die sofort gewechselt wurde nach dem ich angerufen hatte und das Problem daran festgestellt wurde. und der Support ist während der Geschäftszeiten echt spitze da ich noch nie länger als 3 min warten musste. Auch neu aufsetzten geht hier kinderleicht und in relative wenig zeit.

und zum link kann ich nicht bestätigen, ich hab andere Erfahrungen gemacht und auch schon mit anderen geredet die da hosten und auch keine Probleme haben. wie der Letzte schon sagt das ist einfach nur Hetze und man weiß ja nicht ob der jenige einfach zu doof war um die Kündigung richtig zuschreiben, was natürlich erklären würde warum er hier Probleme hat. ich jedenfalls kann mir nicht vorstellen das es hier zu Problemen kommt.
Bild
Helfe Wo ich kann.
Mein MinecraftServer: Letsplaybaro.de - Suchen Developer/Bilder

I hacked 127.0.0.1!!! :)
Benutzeravatar
Letsplaybar
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 17:21
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Erfahrungsaustausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron